eBOOKS BY CATEGORY
Your Account
Pflegediagnosen fur die Kinder- und Jugendlichenpflege
Ein Praxisbuch
Price
Quantity
£22.49
(To see other currencies, click on price)
PDF
Add to basket  

MORE ABOUT THIS BOOK

Main description:

Eine Projektgruppe des Berufsverbands Kinderkrankenpflege Österreich (BKKÖ) beschäftigte sich sieben Jahre lang mit Pflegediagnosen der NANDA und bearbeitete die bestehenden Diagnosen hinsichtlich relevanter Fragestellungen in der Kinder- und Jugendlichenpflege. Das Ergebnis dieser Projektarbeit wird nun erstmals in Buchform veröffentlicht. Nach einer kurzen Einführung zu den Schwerpunkten in der Kinder- und Jugendlichenpflege werden 36 Pflegediagnosen übersichtlich und gut strukturiert mit Angaben von Definition, bestimmenden Merkmalen, Kennzeichen (Symptome) und möglichen ursächlichen/beeinflussenden Faktoren bzw. Risikofaktoren aufgelistet. Die Erstellung der korrekten Pflegediagnose erleichtert die Beschreibung von realistischen Pflegezielen und notwendigen Pflegemaßnahmen, wobei dieses Buch zahlreiche Vorschläge für die Praxis aufzeigt. Pflegediagnosen, adaptiert für Kinder- und Jugendlichenpflege unterstützen in dieser praktischen und übersichtlichen Form somit die Pflegeplanung und liefern einen wichtigen Beitrag zur Pflegeforschung.


Feature:

36 Pflegediagnosen für die Kinder- und Jugendlichenpflege


Erfahrungen und Erkenntnisse von in der Praxis tätigen Kinderkrankenpflegepersonen


Ideal zur Dokumentation und zum Nachschlagen


Contents:

Strukturierung der Pflegediagnosen.- Abkürzungsverzeichnis.- Die Autorinnen.- Inhaltsverzeichnis Aktivität/Ruhe: Beeinträchtigte körperliche Mobilität; Schlafstörung; Beschäftigungsdefizit.- Integrität der Person: Angst.- Ausscheidung: Obstipation; Obstipationsgefahr; Diarrhö; Beeinträchtigte Urinausscheidung; Enuresis (Einnässen) .- Ernährung/Flüssigkeit: Mangelernährung; Überernährung; Gefahr der Überernährung; Flüssigkeitsüberschuss; Flüssigkeitsdefizit; Gefahr eines Flüssigkeitsdefizits; Beeinträchtigte Mundschleimhaut; Saug-/Schluckstörung des Säuglings.- Selbstversorgung: Selbstversorgungsdefizit – Essen; Körperpflege – Sich kleiden/äußere Erscheinung; Toilettenbenutzung.- Wahrnehmung/Kommunikation: Wahrnehmungsstörung.- Schmerz: Akute Schmerzen; Chronische Schmerzen; Übelkeit.- Inhaltsverzeichnis X Atmung: Unwirksame Selbstreinigungsfunktion der Atemwege; Unwirksamer Atemvorgang; Aspirationsgefahr.- Sicherheit: Infektionsgefahr; Hyperthermie (erhöhte Körpertemperatur); Unwirksame Wärmeregulation; Hautschädigung; Gefahr einer Hautschädigung.- Soziale Interaktion: Beeinträchtigte verbale Kommunikation; Soziale Isolation; Rollenüberlastung pflegender Angehöriger.- Lernen/Lehren: Wissensdefizit.- Literatur.


PRODUCT DETAILS

ISBN-13: 9783211748084
Publisher: Springer (Springer Vienna)
Publication date: March, 2008
Pages: 226

Subcategories: Nursing

MEET THE AUTHOR

Maria Jesse - Präsidentin des Berufsverbands für Kinderkrankenpflege und Pflegedirektorin des St. Anna Kinderspitals


Margret Weissenbacher - Leiterin der Arbeitsruppe "Pflegediagnosen" im Berufsverband bis zum Jahr 2004


Elisabeth Horvath - Allgemeine pädiatrische Intensivstation an der Univ. Klinik für Kinder und Jugendheilkunde in Graz. Leiterin der Arbeitsgruppe "Pflegediagnosen" ab 2004