eBOOKS BY CATEGORY
Your Account
Lungenfunktion und Spiroergometrie
Interpretation und Befunderstellung unter Einschluss der arteriellen Blutgasanalyse
Price
Quantity
£38.33
(To see other currencies, click on price)
PDF
Add to basket  

MORE ABOUT THIS BOOK

Main description:

Lungenfunktionsuntersuchung, inklusive der arteriellen Blutgasanalyse, und Spiroergometrie zählen zu den etablierten Diagnoseverfahren. Der Autor behandelt die physiologischen und physikalischen Grundlagen und vermittelt die Analyse und klinische Interpretation der Befunde: Messwerte, typische Befundmuster und ihre Deutung. Für die 3. Auflage wurden Definitionen und Referenzwerte aktualisiert. Neu sind Themen wie die Anwendung der Wassermann‘schen Neunfeldertafel. Der Band enthält die neueste Demonstrationsversion der Software Pulmopret light.


Feature:

Praxisnahe Anleitung zur Analyse und Interpretation von Lungenfunktionsuntersuchungen bzw. Spirometrieanlagen

 Aktualisierung der Definitionen und Referenzwerte entsprechend Vereinheitlichung auf europäischer Ebene

Systematische Vorgehensweise, didaktische Klarheit

Aktuelle Demonstrationsversion der Software "Pulmopret Light" online verfügbar
 


Back cover:

Lungenfunktionsuntersuchung, inkl. arterielle Blutgasanalyse, und Spiroergometrie gehören zu den etablierten diagnostischen Verfahren. Insbesondere Internisten, Pneumologen, Allgemeinmediziner, Anästhesisten und Gutachter sind im Arbeitsalltag auf die Ergebnisse dieser Untersuchungen angewiesen.

Dieses Buch legt den Schwerpunkt auf die Analyse und klinische Interpretation der Untersuchungsbefunde. Beginnend mit den für das Verständnis notwendigen physiologischen bzw. physikalischen Grundlagen erläutert der Autor Messwerte, typische Befundmuster und ihre Deutung. Besonderen Wert legt er auf ein systematisches Vorgehen und didaktische Klarheit.

In der 3. Auflage wurden Definitionen und Referenzwerte unter Berücksichtigung der Vereinheitlichung auf europäischer Ebene aktualisiert und neue Themen, wie die Befundung auf Basis graphischer Darstellungen der Ergebnisse erörtert. Die neueste Demonstrationsversion der Software "Pulmopret light", die den praktischen Umgang mit Befunden erleichtert, ist nun online verfügbar.


Contents:

1 Einige allgemeine Vorbemerkungen.- 1.1 Ventilation.- 1.2 Diffusion.- 1.3 Perfusion.- 2 Messgrößen der Ventilation.- 2.1 Was ist normal?.- 2.2 Lungenvolumina.- 2.3 Atemzeitvolumina (V).- 2.4 Maximaler Atemfluss.- 2.5 Interpretation des Spirogramms.- 2.6 Atemwegswiderstand, Resistance, Raw.- 2.7 Gemeinsame Beurteilung von Bodyplethysmographie und Spirogramm.- 2.8 Broncholyse-Test.- 2.9 Unspezifische bronchiale Provokation; PC20.- 2.10 Compliance (C).- 3 Arterielle Blutgasanalyse (BGA) mit der Beurteilung des Säure - Basen - Status (SBS).- 3.1 Entnahme der Blutprobe.- 3.2 Lagerung der entnommenen Blutproben für die BGA.- 3.3 Messwerte des Gasaustausches.- 3.4 Vorgangsweise zur Differentialdiagnose der Funktionsstörungen der Lunge.- 3.5 Vier verschiedene Funktionsstörungen der Lunge.- 3.6 Differentialdiagnose der Funktionsstörungen der Lunge.- 3.7 Säure-Basen-Status (SBS).- 4 Beurteilung des Operationsrisikos an Hand der Lungenfunktion.- 4 .1 Was wird beurteilt?.- 4.2 Wie wird beurteilt?.- 5 Diffusionskapazität.- 5.1 Prinzip der Messung.- 5.2 Diffusionskapazität für Kohlenmonoxyd (DLCO).- 5.3 Messung der DLCO.- 5.4 Fehlerquellen der Messung.- 5.5 Kroghfaktor (Kco).- 5.6 Zusammenfassende Beurteilung.- 6 Systematische Beurteilung von Spirometrie und Bodypletysmographie.- 6.1 Hauptgruppen.- 6.2 Referenzwerte.- 6.3 Reihenfolge.- 7 Spiroergometrie.- 7.1 Physikalische Begriffe.- 7.2 Welches Ergometer?.- 7.3 Welches Protokoll?.- 7.4 Spiroergometrische Messwerte und ihre Bedeutung.- 7.5 Zusammenfassende Beurteilung der spiroergometrischen Messwerte.- 8 Weiterführende Bücher und Statements.- 8.1 Lungenfunktion.- 8.2 Blutgasanalyse und Säure-Basen-Status.- 8.3 Spiroergometrie.- 8.4 Leistungsphysiologie.- 8.5 Trainingsberatung.


PRODUCT DETAILS

ISBN-13: 9783709112779
Publisher: Springer (Springer Vienna)
Publication date: December, 2012
Pages: 230

Subcategories: Anaesthetics and Pain, Respiratory Medicine, Sports Medicine

MEET THE AUTHOR

Univ.-Prof. Dr. Paul Haber ist Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für internistische Sportmedizin, ehemals: stv. Leiter der klinischen Abteilung Pulmologie, Leiter der Lungenambulanz, des Lungenfunktionslabors, der Sportambulanz der  Klinik für Innere Medizin II der Medizinischen Universität Wien.