eBOOKS BY CATEGORY
Your Account
Dooses Epilepsien im Kindes- und Jugendalter
Price
Quantity
£33.33
(To see other currencies, click on price)
PDF
Add to basket  

MORE ABOUT THIS BOOK

Main description:

„Der Doose“ steht für klare Antworten auf praxisrelevante Fragestellungen bei der Diagnostik und Therapie junger Epilepsie-Patienten.

Die Autoren folgen einer eingängigen Klassifikation der Anfallssymptomatologie und stellen systematisch verschiedenen Epilepsien mit klinischen Symptomen, speziellen elektroenzephalographischen Merkmalen und besonderen Verlaufscharakteristika dar.

Die aktualisierte Neuauflage trägt den rasanten Fortentwicklungen der pädiatrischen Epileptologie Rechnung: Die Abschnitte zur Therapie wurden an die neuesten Erkenntnisse angepasst und neue Medikamente aufgenommen.

Die Vorteile des bewährten „Doose“ sind geblieben: Klare Handlungsanweisungen werden verständlich und an der Praxis orientiert vermittelt, Kernaussagen zu jedem Syndrom sind übersichtlich zusammengefasst. Einzigartig ist die lehrreiche Gegenüberstellung von MRT und EEG-Aufnahmen. Hilfreich zum schnellen Nachschlagen am Buchende: eine alphabetisch sortierte Übersicht der Antiepileptika mit pragmatischen Therapieempfehlungen.

Ein Buch, das dem Neuropädiater, Pädiater und Neurologen dabei hilft, erfolgreich Epilepsien zu behandeln.


Feature:

„Der Doose“: überzeugende Systematik, klare Handlungsanweisungen, bewährte Didaktik

Diagnostik und Therapie von pädiatrischen Epilepsien, praxisbezogen dargestellt

Einzigartige und ansprechende Abbildungen: MRT und EEG zu jeder Epilepsieform

Alphabetische Übersicht der Antiepileptika mit allen praxisrelevanten Angaben

Erweiterter und aktualisierter Therapie-Abschnitt, neue Medikamente


Back cover:

„Der Doose“ steht für klare Antworten auf praxisrelevante Fragestellungen bei der Diagnostik und Therapie junger Epilepsie-Patienten.

Die Autoren folgen einer eingängigen Klassifikation der Anfallssymptomatologie und stellen systematisch verschiedenen Epilepsien mit klinischen Symptomen, speziellen elektroenzephalographischen Merkmalen und besonderen Verlaufscharakteristika dar.

Die aktualisierte Neuauflage trägt den rasanten Fortentwicklungen der pädiatrischen Epileptologie Rechnung: Die Abschnitte zur Therapie wurden an die neuesten Erkenntnisse angepasst und neue Medikamente aufgenommen.

Die Vorteile des bewährten „Doose“ sind geblieben: Klare Handlungsanweisungen werden verständlich und an der Praxis orientiert vermittelt, Kernaussagen zu jedem Syndrom sind übersichtlich zusammengefasst. Einzigartig ist die lehrreiche Gegenüberstellung von MRT und EEG-Aufnahmen. Hilfreich zum schnellen Nachschlagen am Buchende: eine alphabetisch sortierte Übersicht der Antiepileptika mit pragmatischen Therapieempfehlungen.

Ein Buch, das dem Neuropädiater, Pädiater und Neurologen dabei hilft, erfolgreich Epilepsien zu behandeln.


Contents:

A Grundlagen und Einteilung: 1 Epidemiologie.- 2 Basismechanismen, allgemeine Ätiologie und Pathogenese.- 3 Klassifikation epileptischer Anfälle und epileptischer Krankheitsbilder.- B Klinisches Bild: 4 Symptomatische und Gelegenheitskrämpfe.- 5 Epilepsien.- 6 Symptomatologie primär generalisierter Anfälle.- 7 Verlaufsformen von Epilepsien mit primär generalisierten Anfällen (idiopathische generalisierte Epilepsien.- 8 Symptomatologie fokaler Anfälle.- 9 Verlaufsformen von Epilepsien.- 10 Reflexepilepsien.- 11 Epilepsien bei strukturellen Anomalien des Gehirns.- 12 Epilepsien bei entzündlichen und immunologischen Erkrankungen des zentralen Nervensystems.- 13 Epilepsien bei Stoffwechselerkrankungen.- 14 Störungen der Intelligenz, des Wesens und Verhaltens sowie der Konzentration und Aufmerksamkeit bei Epilepsien.- C Diagnostik: 15 Genetik.- 16 EEG, Labor und Bildgebung.- 17 Differenzialdiagnostik.- D Therapie: 18 Therapie des Status epilepticus und des prolongierten Einzelanfalls.- 19 Medikamentöse Langzeittherapie von Epilepsien.- 20 Epilepsiechirurgie.- 21 Chronische Elektrostimulation des N. vagus (Vagusnervstimulatortherapie).- 22 Ketogene Diät.- 23 Selbstkontrolle als Teil der Epilepsietherapie.- 24 Antiepileptika für die Langzeittherapie.- Sachverzeichnis


PRODUCT DETAILS

ISBN-13: 9783642419546
Publisher: Springer (Springer Berlin Heidelberg)
Publication date: May, 2014
Pages: 398

Subcategories: General Practice, Neurology, Paediatrics and Neonatal

MEET THE AUTHOR

Prof. Dr. med. Bernd A. Neubauer, Leiter der Abteilung Neuropädiatrie, Sozialpädiatrie u. Epileptologie, Universitätsklinikum Gießen

PD Dr. med. Andreas Hahn, Neuropädiatrie, Sozialpädiatrie u. Epileptologie, Universitätsklinikum Gießen